Reiseblog

Große Südamerikatour 2012 / 2013

Peru Teil 5

Leben im Hochland
Was kann es denn noch, nach Machu Picchu, in Peru geben? Sicherlich verkörpert die Inkazidadelle DAS Peru-Erlebnis, aber es verkörpert auch die Vergangenheit, das was jetzt kommt, ist das Heute ... vielleicht das wirkliche Peru.


/01-southamerica-peru-uros

Wir verlassen Cusco, aber noch nicht das Altiplano, das uns gerade ans Herz gewachsen ist. Mit seinen kleinen, markanten Dörfern verkörpert es für uns das "wirkliche" Peru.

/02-southamerica-peru-uros

Wir sind früh unterwegs, auf dem Markt sind noch gar nicht alle wach.

/03-southamerica-peru-uros

Das Leben finden draußen statt, ...

/04-southamerica-peru-uros

... die Strasse ist der Mittelpunkt, hier wird gearbeitet ...

/05-southamerica-peru-uros

... und gefeiert.

/07-southamerica-peru-uros

Es ist gerade Karneval und das ist eines der wichtigsten Feste des ganzen Jahres.

/08-southamerica-peru-uros

Da strömen alle hin, auch die ganz Kleinen. Dabei vergißt er ...

/09-southamerica-peru-uros

... auf das neugeborene Lama aufzupassen.

/10-southamerica-peru-uros

Die Leute, die nicht am feiern sind, kümmern sich um ihren Haushalt und um uns Touristen.

/11-southamerica-peru-uros

Wir besuchen einen Bauernhof ...

/12-southamerica-peru-uros

... und die Inhaberin zeigt uns jeden Winkel ihres Besitzes.

/14-southamerica-peru-uros

Dann ist es so weit, wir sind am Titicacasee und fahren mit einem Boot auf dem heiligen Wasser herum.

/15-southamerica-peru-uros

Für vieel ist es ein Kindheitstraum, einmal am Titicacasee zu sein. Kommt das etwa von dem alten Kinderlied:"... die Vögelein, die Vögelein vom Titikakaseee ..."?

/16-southamerica-peru-uros

Auf diesem See wohnt ein altes Volk, dass sich aus Angst vor Angreifern auf selbstgebaute schwimmende Inseln zurückgezogen hat.

/17-southamerica-peru-uros

Die Inseln sind aus dem "Totora-Schilf", das auch Nahrungsmittel ist.

/18-southamerica-peru-uros

Auf den Inseln findet das ganz normale Leben statt, hier wird geschlafen, gegessen, gelernt und ...

/19-southamerica-peru-uros

gearbeitet. Hauptsächlich stellt das Volk der Uros Kleinkunst für Touristen her.

/20-southamerica-peru-uros

Natürlich sind das Sachen, die nur für den Tourismus gemacht ist, aber ...

/21-southamerica-peru-uros

... es ist die einzige Erwerbsgrundlage der Uros. Ohne uns Touristen, ...

/22-southamerica-peru-uros

... würden diese Menschen an Land leben und ihre Traditionen würde verschwinden.

/23-southamerica-peru-uros

Das ist ein Modell von so einer Insel: das Schilf liegt bis zu 8 Metern in Schichten übereinander und ist am Boden mit Steinen und Seilen fixiert.

/24-southamerica-peru-uros

Auf den selbst hergestellten Wandteppichen finden sich Symbole ihre Kultur und ihres Glaubens wieder.

/27-southamerica-peru-uros

Einen Tag lang fahren wir an dem Ufer des größten Sees von Südamerika entlang ...

/26-southamerica-peru-uros

... und werden von Regen begleitet, der auch den Tieren nicht gefällt und sie betteln um eine Unterstellmöglichkeit.

/25-southamerica-peru-uros

Der Esel hat schon resigniert, er wird draußen schlafen.

/29-southamerica-peru-uros

Den Titicacasee teilen sich Peru und Bolivien und da sind wir jetzt. Direkt vor der Kirche in Copacabana sehen wir seltsame Zeremonien. Wenn Bier auch bei uns in den Kirchen abgegeben werden würde, vielleicht ... Nein, den Gedanken bringe ich lieber nicht zu Ende.

/30-southamerica-peru-uros

Der Umgang der jungen Generationen mit den Alten ist in den lateinamerikanischen Ländern sehr gut. Aber es kommt vor, dass die Jungen schon früher gehen mussten und dann bleibt einigen nur noch das Leben von den Mildtätigkeiten der anderen.

/31-southamerica-peru-uros

Das ist eher das normale Straßenbild, freundliche und lachende Menschen, die sich nicht um uns kümmern, sie haben genug mit sich zu tun.

/33-southamerica-peru-uros

Farbenfroh geht es zu in der Keidung.

/34-southamerica-peru-uros

Beim Bäcker gibts sogar (auch) Bier. (Soll ich den Gedanken von vorhin nochmal aufgreifen? Wenn bei uns beim Bäcker auch ... äh, jetzt habe ich den Faden verloren.)

/32-southamerica-peru-uros

Weil wir gerade vom Bier reden: es ist Fasching!

/37-southamerica-peru-uros

Da gibt es eine Tradition, dass man alle Leute naß macht. Das macht doch eine riesen Gaudi, aber nicht für meine Fotokamera und ich drehe mich schnell um ...

/35-southamerica-peru-uros

... und sehe, auch Ina hat einen riesen Spaß: Und die andern ...

/38-southamerica-peru-uros

... machen mal Pause.


:: nach oben